Diabetes I bei Kindern

 

 

Immer mehr kleine Kinder und Jugendliche erkranken an Diabetes mellius I, die meisten davon Buben. Es droht ihnen nicht nur ein ganzes Leben lang Insulinabhängigkeit, leider schwanken ihre Blutzuckerwerte trotz der Therapie besorgniserregend. Die Grazer Klinik forscht deshalb an neuen Therapieverfahren wie Sonnenlicht/Vitamin D3-Gaben, mit denen es im Anfangsstadium sogar möglich sein soll, das Ausbrechen der Erkrankung abzufangen.
 
Auch die Alternativmedizin hat hier einiges anzubieten.

 

 

 

 

zurück zu Aktuelles